Energetische Sanierung: Landratsamt Kulmbach bekommt neues Outfit

Im Zuge der energetischen Sanierung bekommt das Landratsamt in Kulmbach eine neue Fassade. Wie Landrat Klaus Peter Söllner in der Bauausschusssitzung am Montag erklärt hat, werden Nord- und Ostfassade energetisch saniert, die Heizung erneuert und die der behindertengerechte Zugang verbessert. Dafür sind Kosten von rund 1,5 Mio. Euro veranschlagt, ein großer Teil kommt aus dem Kommunalen Investitionsprogramm (KIP). Auch optisch wird sich dadurch einiges ändern. Zum Beispiel bekommt das Landratsamt eine Leichtmetallfassade, einen neuen Windfang und der Brunnen wird versetzt werden. Die Baumaßnahmen sollen im März losgehen.