Epilepsie kann jeden treffen: Demo für Epilepsiezentrum in Bayreuth

Sie geben nicht auf mit ihrer Forderung, am Bayreuther Klinikum ein Zentrum für Epileptiker einzurichten und sie sorgen dafür, dass ihr großes Problem nicht in Vergessenheit gerät.
Die Selbsthilfegruppe für Eltern von epilepsiekranken Kindern und jungen Erwachsenen haben eine Demonstration in der Bayreuther Innenstadt angekündigt. Ihre Forderung: Ein Epilepsiezentrum in Bayreuth am Klinikum. Mehr als 10.000 Oberfranken leiden nach Auskunft der Selbsthilfegruppe unter Epilepsie ,diesen plötzlichen, teils bizarren Krampfanfällen, die lebensgefährlich sein können.
Zwischen 16 und 18 Uhr kommenden Freitag machen die Eltern epilepsiekranker Kinder und in Bayreuth am Neptunbrunnen ihre Forderung noch einmal öffentlich.