Ermittlungserfolg: Einbrecherbande dingfest gemacht

Der Coburger Kriminalpolizei ist eine Einbrecherbande ins Netz gegangen. Das rumänische Trio soll für mehrere Einbrüche in den Landkreisen Kronach, Coburg und Lichtenfels verantwortlich sein. Die Täter drangen vorwiegend in Gaststätten ein und brachen Spielautomaten auf. Auch an Autos machten sich die Diebe zu schaffen. Durch einen entscheidenden Zeugenhinweis konnten die drei Männer aus dem Raum Coburg am Sonntag dingfest gemacht werden. Aktuell wird geprüft ob das Trio noch für weitere Straftaten in der Region verantwortlich ist.