Ernte läuft: Gemüsefarm bei Feulersdorf hat Betrieb aufgenommen

Sie ist in Rekordzeit realisiert worden und hat eine Größe der Superlative: die Gemüsefarm von Boss und Scherzer bei Feulersdorf, einem Ortsteil von Wonsees. Das kleinere der beiden Gewächshäuser ist schon fertig und die ersten Mini-Gurken sind auch schon geerntet worden.

Was sonst noch alles wächst und noch wachsen soll, erklärt Geschäftsführer Fritz Boß:

Kommendes Jahr wird auf einer Fläche von rund zehn Hektar angebaut. Und das zweite Gewächshaus soll nochmal um sechs auf dann 13 Hektar Größe erweitert werden. Die Kosten für die Mega-Gemüsefarm bei Feulersdorf liegen bei rund 20 Millionen Euro.