Eröffnung Anfang März: Club „KU7“ nimmt Gestalt an

Ab Anfang März hat Kulmbach eine weitere Party-Location: in der Klostergasse, in der ehemaligen Sushi-Lounge, öffnet dann das „KU7“. Die Arbeiten laufen bis dahin weiter auf Hochtouren, sagt einer der künftigen Betreiber, Holger Sattler:

House Classics, Schlagerpartys, aber zum Beispiel auch Teenie-Parties seien angedacht. Auflegen werden im Wechsel acht bis zehn Dj´s aus Oberfranken und geöffnet sein soll die neue Disco von Donnerstag bis Samstag.

Die Betreiber sind keine Unbekannten: es sind die Gastronomen Toni Vullo und Oliver Weschenfelder aus Kulmbach und Holger Sattler aus Gärtenroth.