© Florian Eckl

Erwin Huber: Über Minderheitsregierung nachdenken

Berlin/München (dpa/lby) – Der frühere CSU-Vorsitzende Erwin Huber hat die Union aufgefordert, sich ernsthaft mit der Möglichkeit einer Minderheitsregierung zu beschäftigen. «Wir müssen uns öffnen einem Denken, dass es auch eine Minderheitenregierung in Deutschland geben kann, natürlich unter Führung der CDU/CSU», sagte Huber am Donnerstag im ZDF-«Morgenmagazin». Der CSU-Chef und bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer will am Abend in München seine Zukunftspläne für die Partei bekanntgeben. Die Sondierungen über ein Jamaika-Bündnis zwischen CDU, CSU, FDP und Grünen waren am Sonntagabend geplatzt.