Expertenanhörung: Rosenau-Feuer wird heute im Bayreuther Stadtrat aufgearbeitet

Was genau ist passiert, als im Mai dieses Jahres die Rosenau in Bayreuth abgebrannt ist? Das will der Stadtrat wissen. Deswegen werden heute bei der Oktober-Sitzung des Stadtrats die damaligen Einsatzleiter der Feuerwehr, des BRK und des Katastrophenschutzes Bericht erstatten.

Der Tanzsaal der Rosenau war am 11. Mai abgebrannt. Ein Pyrotechniker hatte nach bisherigen Erkenntnissen den Brand mit einem Feuerwerk für eine Party ausgelöst.
Seither treibt die Bayreuther die Frage um, ob die Rosenau wieder aufgebaut wird. DieSignale stehen auf Grün dafür, allerdings gibt’s widerstand und zunächst müssen noch Versicherungsfragne geklärt werden.