Fahrrad im Hof stehen lassen: Nachbarschaftsstreit in Bad Staffelstein eskaliert

In Bad Staffelstein ist am Donnerstag ein Streit zwischen Nachbarn eskaliert – wegen eines Fahrrads im Hof. Einer der beiden hatte sein Fahrrad im Hof stehen lassen. Das wollte ein 32-jähriger klären, was dem 56-jährigen Nachbarn offenbar gar nicht gefiel. Der Mann packte seinen jüngeren Kontrahenten am Kragen und drückte ihn auf den Boden. Erst ein weiterer Nachbar konnte die beiden Streithähne trennen. Gegen den 56-jährigen Nachbarn wird nun wegen Körperverletzung ermittelt.