Familiennachmittag auf der Plassenburg: Führungen, Aktionen und ein buntes Rahmenprogramm

Die Museen haben freien Eintritt und es gibt kostenlose Führungen. Heute ist Familiennachmittag auf der Kulmbacher Plassenburg. Es gibt ein buntes Unterhaltungsprogramm. Zum Beispiel können die Besucher einem Zinngießer über die Schulter schauen, selbst probieren, eine Figur zu gießen oder auch ein Mini-Diorama basteln – unter fachkundiger Anleitung natürlich.

Mit „Ritter Georgius“  alias Jürgen Treppner  gibt’s eine Zeitreise ins Mittelalter  und Entdeckungsreisen in die Kasematten der Burg.

Die Schlösser- und Seenverwaltung unterstützt den Familiennachmittag. Will heißen, auch in den staatlichen Museen auf der Plassenburg ist der Eintritt heute Nachmittag frei und es geht auch in die unterirdischen Gänge der riesigen Festungsanlage hoch über Kulmbach.