Fataler Rückwärtssalto: Grundschüler verletzt sich auf Neuenmarkter Pausenhof

Eine komplizierten Bruch seines Armes hat ein Grundschüler vergangenen Donnerstag in Neuenmarkt erlitten. Der Junge wollte von einer Hochsprungmatte im Pausenhof einen Rückwärtssalto auf den Boden machen. Dabei rutsche er ab und landete unglücklich auf seinem Arm. Das teilt die Polizei heute erst mit.Der Bub wurde mit dem Hubschrauber ins Klinikum nach Kulmbach geflogen und operiert.