© Uwe Anspach

FC Augsburg gewarnt gegen Bremen: Keine Personalsorgen

Bremen/Augsburg (dpa/lby) – Nach vier sieglosen Partien nacheinander will der FC Augsburg am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) bei Werder Bremen wieder in die Erfolgsspur zurückkehren. Die Mannschaft von Trainer Manuel Baum konnte die letzten drei Begegnungen mit den Norddeutschen für sich entscheiden. Die Bremer warten indes auch vor dem zehnten Spieltag in der Fußball-Bundesliga noch auf einen Sieg.

Die Augsburger wollen den Kontrahenten aber keineswegs unterschätzen. «Wenn sie in den Flow kommen, haben sie richtig gute Qualität», warnte Baum mit Blick auf den Pokalerfolg der Bremer unter der Woche gegen 1899 Hoffenheim. «Sie könnten auch in der Liga deutlich mehr Punkte haben, hatten aber oft nicht das nötige Spielglück.» Personell hat Baum bis auf die Langzeitverletzten keine Ausfälle zu beklagen.