© Tobias Hase

FC Bayern mit Lewandowski in Dortmund

München (dpa) – Spitzenreiter FC Bayern München kann im Topspiel der Fußball-Bundesliga gegen Borussia Dortmund wieder mit Torjäger Robert Lewandowski antreten. Der Pole sei nach einer Überbeanspruchung der Muskulatur und einer Spielpause in der Champions League gegen Celtic Glasgow «wieder bei Kräften» und werde «hochmotiviert» in die Partie am Samstagabend (18.30 Uhr) in Dortmund gehen, kündigte Jupp Heynckes am Freitag an. Der Bayern-Coach kann mit der aktuellen Bestbesetzung beim Tabellenzweiten antreten, also auch mit den zuletzt angeschlagenen Jérôme Boateng, Mats Hummels und Kingsley Coman.

Sein Team dürfe sich nicht von der aktuellen Formkrise des BVB blenden lassen, mahnte Heynckes: «Man darf nicht so naiv dahinfahren und sagen, die Borussia schwächelt und man macht das so mit links.» In dem Bundesliga-Klassiker gelte nicht, was zuletzt war.

«Wir wollen unsere Siegesserie fortführen. Aber dagegen wird der Gegner etwas haben», sagte Heynckes. Im Falle des siebten Sieges im siebten Pflichtspiel unter Heynckes würden die Bayern den Vorsprung auf den BVB vor der Länderspielpause auf sechs Punkte vergrößern.