Fernbus kontrolliert: 30-Jähriger mit einem Kilo Marihuana unterwegs

Sage und schreibe ein Kilo Marihuana hat die Polizei am Samstag bei der Kontrolle eines Fernreisebusses auf der A9 am Autohof Münchberg gefunden. Dort durchsuchten Schleierfahnder das Gepäck eines 30-Jährigen und stellten das Rauschgift sicher. Noch am gleichen Tag ging’s für den Mann in Untersuchungshaft.