Festplatten im Wert von 1.300 Euro: Elektronikfachmarkt in Lichtenfels bestohlen

Sieben Festplatten im Gesamtwert von rund 1.300 Euro – das war die Beute eines Diebes am Samstag in einem Elektronikgeschäft Lichtenfels. Die Lichtenfelser Polizei sucht jetzt nach dem Täter. Am Samstag gegen 13 Uhr hatte er acht Festplatten in eine Tasche gepackt und wollte damit das Geschäft verlassen. Auf Nachfrage der Kassiererin packte er eine der Festplatten aus und wollte mit Karte zahlen. Das ging nicht, weil sein Konto nicht gedeckt war, also hat er die eine Festplatte dort gelassen. Mit den restlichen sieben hat er sich aus dem Staub gemacht. Der Diebstahl ist erst durch die Videoaufzeichnungen und eine Inventur aufgefallen. Wer etwas zum Täter weiß, meldet sich bitte bei der Polizei in Lichtenfels.