© Daniel Bockwoldt

Feuer im Nürnberger Bahnhof – Zwei Verletzte

Nürnberg (dpa/lby) – Bei einem Brand im Nürnberger Hauptbahnhof sind zwei Bahnmitarbeiter verletzt worden. Sie erlitten Rauchvergiftungen und wurden von Sanitätern versorgt, wie die Feuerwehr mitteilte. Das Feuer brach am Freitagabend in einem Treppenhaus in der Osthalle aus. Die Feuerwehr rückte mit einem größeren Aufgebot an und löschte die Flammen. Die Osthalle und Teile des Bahnhofsplatzes waren gesperrt. Zur Brandursache und zum Sachschaden machte die Feuerwehr keine Angaben. Der Zugverkehr blieb am Abend weitgehend unbeeinträchtigt.