Filmreif: Polizei verfolgt Autofahrer über die A73 und über Landstraßen

Wilde Verfolgungsjagd durch die Landkreise Lichtenfels und Bamberg: ein Jeepfahrer geriet heute auf der A73 bei Bad Staffelstein ins Fadenkreuz der Polizei. Statt zur Kontrolle anzuhalten, drückte der Mann aufs Gas und flüchtete in Richtung Bamberg. Sofort klinkten sich weitere Polizeiautos und auch ein Hubschrauber in die Verfolgung des Jeeps mit ein. Der Flüchtige raste über Nebenstraßen und ignorierte dabei auch rote Ampeln. Bei Oberhaid im Landkreis Bamberg stieß der Jeepfahrer mit einem Streifenwagen zusammen. Seine Flucht war damit aber noch nicht beendet. Zu Fuß rannte der Mann in ein Waldgebiet. Kurze Zeit später konnte er letztlich gefasst werden. Wie sich herausstellte, besteht gegen den 46-Jährigen ein offener Haftbefehl und er hatte einige Gramm Crystal einstecken.