Forschungsgelder bewilligt: Coburger Professorin will Alzheimer therapieren

Weil sie vielleicht einen Weg findet, Alzheimer-Patienten zu helfen, bekommt ein Forschungsprojekt von Dr. Susanne Aileen Funke aus Coburg fast 100 000 Euro Förderung. Voraussichtlich ab Februar wird Frau Professor Funke an einem bestimmten Protein forschen, das für die Entstehung von Alzheimer verantwortlich sein soll. Die Professorin ist seit 2006 in der Alzheimerforschung tätig. Seit 2013 ist sie Vizepräsidentin für Forschung an der Hochschule Coburg.