Fragwürdiger Rekord: 62-Jähriger hatte über 5 Promille Alkohol intus

5,2 Promille Alkohol im Blut: in Memmelsdorf, Kreis Haßberge, hat sich ein 62-Jähriger sogar noch auf dem Fahrrad gehalten. Auf seinem Weg von einer Tankstelle stürzte er dann aber und zog sich eine Platzwunde am Kinn und mehrere Schürfwunden an Gesicht und Händen zu. Der Mann kam ins Klinikum Ebern. Er erzählte der Polizei, er habe etwa einen Kasten Bier getrunken.