© Daniel Karmann

Frankenwürfel: «Typisch fränkische Persönlichkeiten»

Sonderhofen (dpa/lby) – Zum bereits 33. Mal werden in Nordbayern typische Franken mit dem Frankenwürfel ausgezeichnet. Im Rahmen eines traditionellen Gansessens bekommen die neuen «Gewürfelten» heute im unterfränkischen Sonderhofen ihren Preis überreicht. Die Geehrten kommen stets aus einem der drei Regierungsbezirke Frankens. Die Vorschläge machen fränkische Medien, doch die Entscheidung treffen die Regierungspräsidenten. Der Preis, ein kleiner Porzellanwürfel, ist undotiert. Zu den bisherigen Preisträgern gehören Politiker, Vertreter der Fränkischen Fastnacht sowie zahlreiche Mundartdichter, Theatermacher, Kabarettisten und Autoren.