Frontalzusammenstoß: Kulmbacher Umgehung am Vormittag gesperrt

Zur Zeit gibt es eh schon große Verkehrsprobleme wegen der Baustellen an der Kulmbacher Umgehung, zusätzlich hat sich heute Vormittag dort noch ein Unfall ereignet. Die Folge waren Behinderungen und Staus.

Eine 60-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis Hof war auf Höhe der Saalfelder Straße auf die Gegenfahrbahn gekommen. Die entgegenkommende Autofahrerin, eine 50-jährige Kulmbacherin, konnte noch bis zum Stillstand abbremsen, es kam trotzdem zum Zusammenstoß. Beide Frauen kamen ins Krankenhaus. An den Autos entstand Totalschaden in Höhe von rund 20.000 Euro. Die Umgehung war in beide Richtungen für rund eineinhalb Stunden gesperrt.