Für 36.000 Euro: Kulmbacher Tafel bekommt neues Kühlfahrzeug

„Wir freuen uns wahnsinnig“ – mit diesen Worten kommentiert Elfriede Höhn, die Vorsitzende der Kulmbacher Tafel, die Übergabe von einem neuen Kühlauto an die Tafel. Heute Vormittag hat sie den neuen Lieferwagen entgegengenommen. Der Toyota hat einen Wert von 36.000 Euro. Davon kommen 10.000 Euro aus der LIDL Pfandspende. Das neue Auto ist ab sofort in Stadt und Landkreis Kulmbach im Einsatz. Einen Kühlwagen brauche die Tafel unbedingt, weil die Kühlkette für die Lebensmittel beim Transport nicht unterbrochen werden darf, so Elfriede Höhn.