Für mehr Lebensqualität: Geld für Mainleus, Bad Staffelstein oder Kronach

Das ist ein ziemlich großes Stück vom Kuchen, das Mainleus da bekommt. Rund 2,2 Millionen Euro fließen aus dem Fördertopf „Soziale Stadt“ nach Mainleus, das ist fast ein Drittel der Summe, die für ganz Oberfranken ausgeschüttet wird.

Mit dem Geld soll der Ortskern von Mainleus umgestaltet werden, familienfreundlich, aber auch senioren- und behindertengerecht werden. Das meldet der CSU-Landtagsabgeordnete Ludwig von Lerchenfeld.

Aber auch andere Orte im Sendegebiet bekommen Geld aus dem Programm. 160.000 Euro gehen zum Beispiel nach Bad Staffelstein. 800.000 Euro bekommt Kronach – in beiden Städte werden Umbaumaßnahmen in der Altstadt damit mitfinanziert.