© Stefan Puchner

Fußgängerin stirbt nach Unfall mit Auto

München (dpa/lby) – Eine Fußgängerin ist in München von einem Auto angefahren worden und am Mittwoch ihren schweren Kopfverletzungen erlegen. Die 26-Jährige sei am Vorabend plötzlich hinter einem in entgegengesetzter Richtung fahrenden Auto vor den Wagen eines 48-Jährigen getreten, teilten Polizei und Feuerwehr mit. Der Mann habe die Fußgängerin frontal mit seinem Auto erfasst. Die Frau sei zu Boden geschleudert worden und in ein Krankenhaus gekommen, wo sie starb.