Gelegenheit macht Diebe: Unbekannte räumen Auto eines Arbeiters bei Melkendorf aus

Einen Moment das Auto offen stehen lassen, ist auch in unserem beschaulichen Kulmbacher Land gefährlich. Bei Melkendorf haben Diebe gestern ein paar Minuten genutzt, in denen ein Bauarbeiter seinen VW-Caddy unverschlossen am Ortseingang abgestellt hatte, um ihn auszuräumen. Bargeld, Wertgegenstände, Navi – alles weg.
Eine Zeugin hat die Polizei auf einen dunklen Kleinbus mit tschechischen Kennzeichen aufmerksam gemacht. Die Fahndung hat nur so viel ergeben: die Autoschlüssel des Bauarbeiters und seine Tasche mit Dokumenten lagen an der B 303 bei Bischofsgrün. Dort hat eine Streife der Bayreuther Polizei die Sachen gefunden.
Es liegt die Vermutung nahe, dass tatsächlich Tschechen in dem ominösen Kleinbus den Wagen des Bauarbeiters ausgeräumt haben und dann sofort Richtung Heimat durchgestartet sind. Wer am Ortseingang von Melkendorf gestern Nachmittag Verdächtiges beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Kulmbacher Polizei zu melden.