Gelungener Abschied: Das Halifax in Himmelkron ist Geschichte

Das war ein Abschied mit Pauken und Trompeten – oder vielmehr mit einer sehr gelungenen Party. Insgesamt 4.000 Gäste haben am Osterwochenende Abschied vom Halifax in Himmelkron gefeiert und damit von einem Stück oberfränkischer Diskothekengeschichte. Zwei Diskonächte, mit denen Ralf Wanka – der ehemalige Besitzer – laut Nordbayerischer Kurier sehr zufrieden ist. Volles Haus, friedliche Gäste, nette Abschiedworte – was will man mehr.
Wanka hatte das Halifax vor 13 Jahren gekauft und über drei Millionen Euro reingesteckt – jetzt hat er es für deutlich weniger als eine Million Euro verkauft. Die Disko lohnte nicht mehr, die Besucherzahlen waren mehr als halbiert in den letzten Jahren. Jetzt ist geschlossen und das Halifax gehört dem Besitzer der Frankenfarm.

 

( Bild: Halifax Facebook)