Großen Kampf verloren: medi Bayreuth muss erste Champions-League-Niederlage einstecken

Ein dezimiertes Team von medi Bayreuth hat sich beim Champions League Spiel in der Türkei bei Bandirma einen großen Kampf geliefert, aber verloren. Am Ende hieß es 85 zu 74 für Banvit BK.

Am 4. Spieltag in der Basketball Champions League hat medi Bayreuth damit seine erste Niederlage hinnehmen müssen. Tolles Offensivspiel und schöne Kombinationen haben aber letztendlich nicht gereicht. Sechs Minuten vor dem Ende trennten beide Mannschaften ganze zwei Punkte. Das sehr intensive Spiel hat medi aber am Ende ganz schön Kraft gekostet und es fehlte ein Quäntchen Konzentration zum Schluss.

(Foto: medi Bayreuth)