© Patrick Seeger

Haus nach Kellerbrand evakuiert

Fürth (dpa/lby) – Ein Kellerbrand in Fürth hat einen Schaden von rund 50 000 Euro verursacht. Alle acht Bewohner des Mehrfamilienhauses mussten während der Löscharbeiten am Dienstagabend das Gebäude zwischenzeitlich verlassen, wie die Polizei mitteilte. Verletzt wurde trotz starker Rauchentwicklung niemand. Die Brandursache war zunächst unklar.