© Lukas Schulze

Heftige Verpuffung in Auto: vier junge Männer in Klinik

Naila (dpa/lby) – Bei einer heftigen Verpuffung in einem geparkten Auto in Naila (Landkreis Hof) sind vier junge Männer schwer verletzt worden. Ein 17- und ein 18-Jähriger schwebten am frühen Sonntagmorgen zeitweise in Lebensgefahr, wie die Polizei mitteilte. Ärzte und Sanitäter behandelten ihre schweren Verbrennungen. Die beiden anderen Männer kamen ebenfalls ins Krankenhaus. Die Polizei fand im Wagen Gaskartuschen, die beispielsweise zum Auffüllen von Feuerzeugen verwendet werden. Die Beamten prüfen nun einen Zusammenhang mit der Verpuffung auf dem überdachten Parkplatz. Sie sei wahrscheinlich unbewusst ausgelöst worden, sagte ein Sprecher.