© Angelika Warmuth

Heynckes baut Bayern-Elf um: Neunter Sieg als Ziel

Brüssel (dpa) – Jupp Heynckes wird die Startelf des FC Bayern München im Champions-League-Spiel gegen den RSC Anderlecht gleich auf mehreren Positionen verändern. Der Trainer kündigte am Dienstag in Brüssel an, dass im Vergleich zum jüngsten 3:0 in der Fußball-Bundesliga gegen den FC Augsburg auf jeden Fall Jérôme Boateng, Sebastian Rudy und Corentin Tolisso neu ins Team kommen werden. Auch Kingsley Coman ist für die Startelf vorgesehen, falls der Franzose nach einer Blessur am Fuß das Abschlusstraining beschwerdefrei bestreiten könne, kündigte Heynckes an. Er will auch das neunte Spiel unter seiner Regie gewinnen: «Ich bin so ehrgeizig, unsere Serie ausbauen zu wollen.»