© Michael Kappeler

Hirscher gewinnt Riesenslalom in Garmisch-Partenkirchen

Garmisch-Partenkirchen (dpa) – Topfavorit Marcel Hirscher hat in Garmisch-Partenkirchen den letzten Riesenslalom vor den Olympischen Winterspielen gewonnen und den 55. Weltcup-Sieg seiner Karriere geholt. Der österreichische Ski-Star war am Sonntag 1,57 Sekunden schneller als sein Teamkollege Manuel Feller. Rang drei ging an den Amerikaner Ted Ligety. Hirscher ließ mit dem Erfolg seinen Landsmann Hermann Maier (54) hinter sich, mehr Siege hat nur der Schwede Ingemar Stenmark (86).

Bei der Olympia-Generalprobe vor heimischem Publikum kam Fritz Dopfer als bester Deutscher mit drei Sekunden Rückstand zu Rang 15. Linus Straßer verbesserte sich im Finale ebenfalls und wurde 20., Alexander Schmid dagegen fiel von Platz 15 zurück auf Position 22.