Hochwasser ist durch: entspannte Lage in Kulmbach, Kronach und Lichtenfels

Alles wieder im grünen Bereich. In den Landkreisen Kulmbach, Kronach und Lichtenfels sind die Hochwasserwarnungen aufgehoben worden. Nachdem es am Wochenende trocken geblieben ist, sind auch die Mainzuflüsse wieder in ihr Bett zurückgekehrt. Einen Wiederanstieg der Pegel erwarten die Experten vorerst nicht.

In den oberfränkischen Landkreisen Coburg, Bamberg und Forchheim dagegen gelten nach wie vor Warnungen vor Ausuferungen und Überschwemmungen. Dort etwa, wo die Itz und die Wiesent in den Main münden. Aber auch dort soll sich die Lage in den nächsten Stunden weiter entspannen, die Scheitelwelle des Hochwassers sei durch, teilt der Hochwassernachrichtendienst mit.