© Maurizio Gambarini

Horst Seehofer eröffnet Allgäuer Festwoche

Kempten (dpa/lby) – Horst Seehofer (CSU) eröffnet heute die 68. Allgäuer Festwoche. «Wer sehen will, was Bayern so stark macht, der muss zur Allgäuer Festwoche kommen», hatte der Ministerpräsident im Vorfeld gesagt. Vom 12. bis 20. August präsentieren auf der Verbrauchermesse rund 400 Aussteller ihre Angebote.

Mit der Messe verbunden ist ein Volksfest mit kulturellem und sportlichem Unterhaltungsprogramm. Dieses Jahr gelten strengere Sicherheitsvorkehrungen. Tagsüber müssen die Besucher mit Taschenkontrollen rechnen, abends sind größere Taschen und Rucksäcke verboten. Im vergangenen Jahr besuchten rund 171 000 Besucher die Veranstaltung.