Hotel umgebaut: Helmbrechts eröffnet heute einne neuen Kinderhort

Ein neuer Kinderhort für Helmbrechts. Ab heute tönt Kinderlachen durch die Räumlichkeiten des ehemaligen Hotels „Deutschen Haus“ in Helmbrechts. Die Diakonie hat die Räume umgestaltet – und dort heute einen Hort für über 20 Kinder eröffnet. Der Standort ist gut gewählt – die Grundschule nicht weit entfernt. Im Hort können sich die Sechs bis Zehnjährigen ausruhen, essen und bekommen Hilfe bei den Hausaufgaben. Den Platz können die Kinder gut gebrauchen – der bisherige Helmbrechtser Kinderhort platzt aus allen Nähten.