Illegaler Welpentransport: Bosnier mit neun kleinen Hunden auf der A 9 gestoppt

Bei Berg auf der A 9 hat der Zoll einen illegalen Hundetransport gestoppt. Das nach Fäkalien riechende Auto war bei einer Kontrolle sofort verdächtig. Die Beamten fanden neun Hundewelpen, angeblich acht Wochen alt, und die Hundemutter in dem Wagen. Der 40-jährige Fahrer aus Banja Luka in Bosnien wollte die Tiere nach Berlin bringen. Statt dessen hat er jetzt Anzeigen wegen mehrere Verstöße nach dem Tierschutzgesetz am Hals und der Zoll hat die Hunde beschlagnahmt und in ein Tierheim gebracht. Dort werden sie versorgt.