Immer mehr Inklusions-Schulen: Auch in Oberfranken werden Kinder besser gefördert

Immer mehr Schulen in Bayern setzen sich für Inklusion ein. Die Realschule in Burgkunstadt und die Montessori-Grundschule in Mitwitz werden mit einer Urkunde für die Inklusionsmaßnahmen ausgezeichnet, sie ermöglichen seit diesem Schuljahr den Unterricht von Förderbedürftigen. In ganz Bayern profierten im vergangen Schuljahr über 20.000 förderbedürftige Schüler von Inklusionsschulen.