© Angelika Warmuth

Jubiläumssieg für Heynckes: 3:0 gegen Augsburg

München (dpa) – Der FC Bayern München ist unter Jubilar Jupp Heynckes einfach nicht aufzuhalten. Nach einem zähen Start bescherte der deutsche Fußball-Rekordmeister dem Trainerrückkehrer beim 3:0 (2:0) gegen den FC Augsburg den 500. Sieg seiner Bundesliga-Karriere. Die Münchner gewannen auch das achte Pflichtspiel unter dem 72-Jährigen, dessen Marke als Spieler und Coach unerreicht ist, und stimmten sich erfolgreich auf das Champions-League-Duell beim RSC Anderlecht ein. Dank der Patzer von Dortmund und Leipzig bauten die Münchner ihre Tabellenführung nach der Länderspielpause sogar auf sechs Zähler aus.

Arturo Vidal (31. Minute) erzielte vor 75 000 Zuschauern die Führung. Robert Lewandowski schraubte mit einem Doppelpack (38./49.) sein Torekonto gegen seinen Lieblingsgegner auf 18 Treffer in 13 Spielen. Gegen keine andere Mannschaft traf der Pole öfter.