Kandidaten nominiert: Grüne wollen zwei Oberfranken in den Landtag bringen

Die Grünen aus Oberfranken wollen dieses Jahr zwei Abgeordnete in den Landtag schicken. Der junge Bayreuther Grünen-Stadtrat Tim Pagent und Ursula Sowa aus Bamberg führen die Landesliste der Grünen für die Landtagswahlen an.
Für den Bezirkstag ist die Kulmbacher Grüne Dagmar Keis-Lechner Spitzenkandidatin zusammen mit Mathias Söllner aus Lichtenfels.
Bei ihrer Nominierungsversammlung haben die Grünen die, wie sie sie nennen verkorkste CSU-Politik, genannt, die ihnen Auftrieb gebe. Flächenfraß, anti-europäische Haltung und unmenschlicher Umgang mit Geflüchteten wollten die Menschen nicht mehr einfach so hinnehmen. Die Grünen kündigen einen starken Wahlkampf an. Für Dagmar Keis-Lechner und Mathias Söllner sind auch für den Bezirk soziale Themen wichtig. Der Bezirk müsse mit mehr Geld ausgestattet werden, es könne nicht sein, dass auf Kosten von Betroffenen und Angehörigen pflegebedürftiger Menschen gespart werde. Und auch die Barrierefreiheit nennen die Grünen ein großes Thema für den Bezirk Oberfranken.