Kein schöner Bierfestausklang: Bierfestbesucherin angerempelt und verletzt

Unschöner Bierfestbesuch: Eine 46-jährige Frau ist am letzten Bierfestwochenende von einem Mann angerempelt worden. – So unglücklich, dass sie sich den Knöchel brach. Die Frau war mit ihrem Mann unterwegs, als ein völlig Betrunkener am Freitag kurz vor Mitternacht plötzlich von der Bordsteinkante fiel und die Frau mit umriss.
Der Vorfall wurde erst jetzt der Polizei gemeldet. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Kulmbacher Polizei zu melden.
Von dem Mann ist bekannt, dass er etwa 40-50 Jahre alt ist, ca. 1,80 Meter groß und schlank. Er hatte kurzes leicht welliges rötlich-blondes Haar und auch rötlich-blonde Augenbrauen und trug die „übliche“ Standard-Bierfestbekleidung: knielange Trachtenlederhose und kariertes Hemd.