Keine Lebensgefahr: Verletzte nach Unfall in Altenplos

Nach einem Auffahrunfall in Altenplos musste die Ortsdurchfahrt der B85 heute Nachmittag kurzzeitig voll gesperrt werden. Was war passiert? Ein mit fünf Personen besetztes Fahrzeug wollte nach rechts in ein Wohngebiet abbiegen. Ein Autofahrer aus Kulmbach übersah das und fuhr auf das Auto auf.

Beim Aufprall wurden sämtliche Insassen beider Autos, darunter drei Kinder, schwer verletzt und sie kamen ins Krankenhaus. Es bestehe aber keine Lebensgefahr, so die Polizei.