Kind schwer verletzt: Hund greift auf Spielplatz kleines Mädchen an

Böse Hundeattacke gestern auf einem Spielplatz in Weitramsdorf im Landkreis Coburg. Ein 37-Jähriger war mit seinem Hund spazieren und ließ ihn auf dem Spielplatz im Ortsteil Weidach frei herumlaufen. Plötzlich griff der Hund unvermittelt ein zweijähriges Mädchen an, das mit seiner Familie auf dem Spielplatz war. Dabei hat das Tier das Kind schwer verletzt. Ein Hubschrauber musste es mit einer schweren Bissverletzung ins Krankenhaus bringen. Der Hundehalter muss sich jetzt wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten. Gegen ihn ermittelt die Kripo Coburg.