Kletterunfall: 25-Jähriger prallt mit dem Rücken gegen eine Felswand

Bei einem Kletterunfall an der „Breitenberger Südwand“ bei Gößweinstein im Landkreis Forchheim hat sich ein 25-Jähriger am Samstag schwer verletzt. Er war mit einer acht-köpfigen Gruppe beim Klettern, als er abgerutscht ist. Ein Begleiter konnte ihn im Sicherungsseil halten, allerdings prallte der junge Mann mit dem Rücken gegen den Felsen. Die Bergwacht, ein Notarzt und ein Rettungshubschrauber waren an der Bergung und Rettung des Kletterers beteiligt.