Kontrolle am Kulmbacher ZOB: 17-Jähriger hat Drogen in der Unterhose

Da hat er sich wohl selbst verraten – ein 17-jähriger war am Mittwoch am Kulmbacher ZOB mit Drogen unterwegs und hat sich dermaßen nervös und auffällig verhalten, dass die Polizei auf ihn aufmerksam geworden ist. Die Kulmbacher Beamten nahmen ihn mit zur Dienststelle und durchsuchten ihn. In seiner Unterhose fanden sie mehrere Ecstasy-Tabletten versteckt. Jetzt muss sich der 17-Jährige vor Gericht verantworten.