„Kulturforum“ statt „Forum“: Debatte um Namen der Bayreuther Stadthalle geht weiter

Ein erster Vorschlag, wie die Bayreuther Stadthalle nun heißen soll, kommt von Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe. Statt „Forum am Hofgarten“ könnte das Gebäude künftig den Namen „Kulturforum am Hofgarten“ annehmen. Mit der Verwendung des Wortes „Kulturforum“ gebe es keinen Ärger mit der Stadt Günzburg, wo es schon ein „Forum am Hofgarten“ gibt. Diese Bezeichnung sei in Deutschland noch nicht vergeben. Der Name „Kulturforum am Hofgarten“ findet sich nach Angaben der Oberbürgermeisterin auch in den Vorschlägen, die über den öffentlichen Namenswettbewerb eingegangen sind. Gestern hatte wie gemeldet der Ältestenausschuss des Stadtrats beschlossen, eine neue Runde zur Namensfindung zu starten. Der Vorschlag „Forum am Hofgarten“ wird aus rechtlichen Gründen nicht weiterverfolgt.