© Lukas Schulze

Landkreis Freising: Trinkwasser-Warnung aufgehoben

Freising (dpa/lby) – Im Landkreis Freising können die Einwohner wieder bedenkenlos das Trinkwasser nutzen. Zuvor hatte das Landratsamt die Menschen in mehreren Orten dazu aufgerufen, das Wasser wegen einer möglichen Belastung mit Keimen vor dem Gebrauch abzukochen. Dieses Abkochgebot sei nun aufgehoben, hieß es beim Amt. Die Kontrollen hätten gezeigt, dass das Wasser nun wieder bedenkenlos verzehrt werden kann. Die vorsorgliche Chlorung werde ebenfalls beendet. Es würden aber sicherheitshalber weitere Kontrollproben gemacht.