© Patrick Seeger

Mann stirbt bei Frontalzusammenstoß

Indersdorf (dpa/lby) – Bei einem Frontalzusammenstoß im Kreis Dachau ist ein Mann ums Leben gekommen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, sei der 58-Jährige in der vorangegangenen Nacht in Markt Indersdorf ohne ersichtlichen Grund auf die Gegenspur gefahren. Dort war er mit einem entgegenkommenden Auto, in dem eine 19-Jährige und eine 16-Jährige saßen, zusammengestoßen. Der Unfallverursacher starb im Krankenhaus, die beiden jungen Frauen wurden leicht verletzt. Die Polizei schließt nicht aus, dass der 58-Jährige aufgrund gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über seinen Wagen verloren hat.