© Daniel Karmann

Matip plädiert für Leitl: «Mannschaft folgt ihm absolut»

Ingolstadt (dpa/lby) – Kapitän Marvin Matip von Bundesliga-Absteiger FC Ingolstadt hat sich für eine dauerhafte Beschäftigung von Interimstrainer Stefan Leitl ausgesprochen. «Stefan erreicht uns. Die Mannschaft folgt ihm absolut, und ich habe ein gutes Gefühl, was die tägliche Zusammenarbeit betrifft», sagte der 31 Jahre alte Fußball-Profi dem «Kicker» (Donnerstag). Entscheiden müsse aber letztendlich die sportliche Leitung, stellte Abwehrspieler Matip klar.

Nach dem geglückten Einstand mit einem 1:0-Sieg bei Greuther Fürth hatte sich auch Vorstandschef Peter Jackwerth für den 39-jährigen Leitl ausgesprochen: «Für mich persönlich gibt es keine andere Lösung», sagte er in Fürth. Leitl wurde nach der Trennung des nach drei Spielen punktlosen Maik Walpurgis zunächst als Interimscoach berufen.