Mehr Geld am Bau: Gewerkschaft fordert sechs Prozent mehr Lohn

Die Auftragsbücher sind voll, die Baufirmen fahren Rekordgewinne ein – die Baubranche boomt. Davon müssen aber die, die das möglich machen, mehr profitieren. Das fordert die Gewerkschaft IG BAU Oberfranken. In Oberfranken gibt es knapp 8.000 Bauarbeiter und für die fordert die Gewerkschaft mehr Geld. Sechs Prozent mehr Lohn über 12 Monate, ein 13. Monatsgehalt und die Übernahme von Ausbildungskosten und Bezahlung für die Fahrt zur Baustelle.

Die Arbeit auf dem Bau muss wieder attraktiv werden, sonst wird der Nachwuchsmangel dreamatisch, sagt die Gewerkschaft – auf dem Bau herrscht massiv Fachkräftemangel.