Metzgerei Höring Kronach: technischer Defekt löste Feuer aus

Die Brandfahnder haben ihre Ermittlungen abgeschlossen: die Ursache für das verheerende Feuer in der Kronacher Innenstadt war wohl ein technischer Defekt. Wie ein Sprecher der Polizei Oberfranken mitteilte, konnten die Beamten der Kripo Coburg keine Hinweise auf Fahrlässigkeit oder vorsätzliche Brandstiftung finden. Inzwischen wurde das Gebäude der Metzgerei Höring freigegeben. Nun können die Aufräumarbeiten beginnen.

Am Freitagabend war das Feuer in der Produktionshalle der Metzgerei ausgebrochen. Nach den Löscharbeiten in der Nacht, musste die Feuerwehr am Morgen erneut ausrücken, weil das Gebäude wieder brannte. Der entstandene Schaden liegt im sechsstelligen Bereich.