Mietvertrag endet: Buchhandlung Hübscher in Kulmbach schließt

Die Buchhandlung Hübscher im Einkaufscenter Fritz in Kulmbach macht zu. Das teilt der Geschäftsführer von Hübscher, Michael Genniges heute mit. Demnach schließt die Filiale zum Ende dieses Jahres. Dann läuft auch der Mietvertrag aus. Die restlichen fünf Hübscher-Filialen in Franken und der Oberpfalz übernimmt die Buchhandlung Osiander aus Tübingen. Am „schwierigen Standort“ Kulmbach sieht Genniges „keine Entwicklungsmöglichkeiten“, heißt es in der Mitteilung wörtlich. Der Grund: Laut Michael Genniges seien drei relativ große Buchhandlungen in einer Stadt wie Kulmbach einfach zu viel. Für ihn sei mit 66 Jahren jetzt die Zeit gekommen, das Unternehmen in andere Hände zu geben. Mit der Übernahme durch Osiander soll an den anderen fünf Standorten die Zukunft der Buchhandlungen und die Arbeitsplätze der Mitarbeiter langfristig gesichert werden.