Minister bei der Tafel: Helmut Brunner kommt im Sommer nach Kulmbach

Landwirtschaftsminister Helmut Brunner wird diesen Sommer die Kulmbacher Tafel besuchen. Der Bayerische Landwirtschaftsminister ist Schirmherr des Tafel-Landesverbandes in Bayern. In Kulmbach freut man sich auf die Stippvisite des Ministers. Wenn am 22. August die Genussakademie eröffnet wird, gibt’s einen Abstecher zur Tafel.

Die Kulmbacher Tafel betreut aktuell rund 800 Menschen, viel von ihnen Flüchtlinge. An zwei Tagen pro Woche werden Lebensmittel und Waren für den täglichen Bedarf ausgegeben. Nach den Worten der Kulmbacher Tafel-Chefin Elfriede Höhn sammeln rund 80 ehrenamtliche Helfer die gespendeten Waren ein, dann werden sie sortiert. Zuletzt hatte die Kulmbacher Tafel über Personalprobleme geklagt. Wie Elfriede Höhn im Gespräch mit Radio Plassenburg erklärte, könne die Tafel gerade im Sommer neue Helfer gebrauchen. Viele Aktive seien dann durch die Ferien mit Kinder- oder Enkelkindbetreuung beschäftigt und fallen für die Tafel aus.